About


creativity - Art is the ultimate tool to destroy the bad and sorrow
its the ability that everyone one of us has
to transform ugliness/sorrow into beauty/happiness

its a "tool" to transform shit into a beautiful flower
not that shit is neceserally ugly

or for instance if you experience a horrible death from a friend
and at some time you are able to write a song about it
and that song helps other people that experienced the same

also its the best weapon against the power-hungry motherfuckers out there
and they know it 
thats why there is no real and free art in dictatorships and what so ever




Foto -cruesi-
 

to get where i am today in my art
i had to push 
push like in a birth 
every painting resembles those pushes 
and therefore also a child of mine 
or a wild child that behaves more like an animal than a child
and that only really lives by releasing it to the outside world



I want my paintings to be loud and sometimes heavy,
i want them to be so full of certain colours and forms 
that they virtually come out of the canvas so that the picture that hangs on the wall
can not be ignored.



Ich bin Künstler aus tiefer Not heraus - nicht weil ich mich dafür entschieden habe.

Ich male weil ich muss, weil es in mir steckt.
Obwohl ich mich auch, je nach Phase, mit allen möglichen Kunstformen  auseinander setze, ist die Farbe bzw. der Pinsel immer das erste zu dem ich instinktiv greife 
wenn mich etwas beschäftigt.

Etwas neues zu kreieren ist die höchste Form von Arbeit.


"Aus der GEO - Epoche Edition / Expressionismus
Artikel:Der Weg in die Abstraktion(Mathias Mesenhöller)
Die Maler Franz Marc und Wassily Kandinsky suchen nach einer Kunst,die nicht mehr auf der Reproduktion der Wirklichkeit beruht, sondern Bilder schafft,die nach eigenen Gesetzen komponiert werden und eine innere Harmonie aufweisen.1911 gründen sie in München den "Blauen Reiter" - das zweite bedeutende Zentrum expressionistischer Kunst neben der "Brücke"
......
Kein Stil, keine einheitliche Technik verbindet die 14 vorgestellten Künstler.Sondern allein, dass Marc und Kandinsky in ihren Arbeiten das "Reinkünstlerische" erblicken.Ihr Maßstab ist die "innere Notwendigkeit" eines Kunstwerks: Es muss den "inneren Wunsch" des Künstlers zeigen und mit seinem geistigen Inhalt die Seele des Betrachters berühren. Nichts Eitles oder Dekoratives, Nachgeäfftes hat Platz in dieser Kunst. Dann aber ist sie absolut frei in der Wahl ihrer Formen, Techniken und Sujets."




lebt und arbeitet in Wien
lives and works in Vienna/ Austria

studiert Malerei an der Universität für angewandte Kunst in Wien
studies Fine Arts,Painting at the University of Applied Arts Vienna



You can purchase almost every artwork listed on this website
just contact me:
markus.tozzer@gmail.com


past events:

2012
6. Oktober  Bild Versteigerung "AIUTIAMO - Hilfe für Emilia Romagna" 
                        Benefiz-Festival für Erdbebenopfer /KUGA  A-7304 Großwarasdorf


2012
30.Mai Einzelausstellung im Hrvatski Centar /Schwindgasse 14         http://www.facebook.com/HrvatskiCentar


2007
14.Mai Gruppenausstellung - "Art4Africa" /Schwindgasse 14